Termine, Termine, Termine… unmeeting in 2019?

So, die Veranstaltungskalender sind prall gefüllt, wer noch Arbeit und Familie hat, wird selbst vor der eigenen Haustür Probleme haben, an allen Events teilzuhaben:

Übersicht bei Bikepacking.com (sehr international)

Übersicht bei ridefar (auch international)

Übersicht bei apidura (macht per Karte schön deutlich, wo auf der Welt so was stattfindet)

Unter https://teamup.com/ksmfneh8hsfohf7nkg gibt es einen Opensource-Kalender mit vornehmlich deutschen Terminen. Dabei wird auch sichtbar, das die größeren Events immer über mehrere Tage gehen und deutlich dreistellige Kilometerstrecken aufweisen. Dazu kommen noch die spontan über Facebook und co. angebotenen Termine von Radläden oder lokalen Radgruppen, die wahrscheinlich keine Aufnahme in den Kalender oben finden werden.

Wie passt das AWOL-Unmeeting da rein? Bisher war es eine sehr strukturlose Veranstaltung, es gab keine Streckenvorgabe, keine Pokale und Verpflichtungen. Die Teilnehmer haben sehr eigenständig ihre Anreise und auch die Art ihrer Teilnahme gestaltet. Einige haben daraus einen Overnighter für eine Nacht draus gemacht, quasi als Test für den eigenen Mut für Vorhaben in der Zukunft. Aber braucht es dafür einen Termin im Harz? Ich bin da gerade etwas unsicher!

Was bedeutet das für 2019? Ich möchte ein Jahr Pause einlegen, andere Veranstaltungen/Touren/Orte besuchen…. Viel Spaß auf dem Rad

 

5 Gedanken zu „Termine, Termine, Termine… unmeeting in 2019?

  1. Christian

    Ich freue mich immer wieder wenn ich sehe, dass mein Bikepacking-Kalender so langsam seine Runden macht. Ich bin gerade selber noch in der Terminplanung und hatte auch das AWOL Unmeeting auf dem Schirm. Vielleicht ergibt sich ja noch was.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
  2. Harald Legner

    Das war jetzt aber nicht abgesprochen, Christoph! 😉
    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass ich am 7./8. September 2019 irgendwo im Harz mit dem AWOL rumgurke …

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. ew742 Autor

      Moin Harald,
      ich kann den Termin gerne eintragen, aber meine eigene Teilnahme ist sehr unwahrscheinlich. Wieder „Auf Schalke“ oder willst Du Dir eine andere Hütte suchen? Vielleicht schaffe ich es auch vorher dienstlich (d.h. nicht am Wochenende) in den Harz und kann nach Hütten suchen, die gut für einen Overnighter nutzbar sind…

      Viele Grüße
      Christoph

      Liken

      Antwort
      1. Harald Legner

        Mach mal! Also, Termin eintragen, vorerst „Auf Schalke“, mir hat’s dort gut gefallen. Und wenn du vorher noch bei einem deiner Ausflüge einen anderen tollen Ort findest, dann kannst du mir den ja noch schmackhaft machen.
        Ich bin willens, das Unmeeting weiterleben zu lassen. 🙂
        BTW: Ein Wochenende später findet Brandenburg550 statt. Ist das was für dich?!

        Liken

Schreibe eine Antwort zu Harald Legner Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s