AWOL im Frühling 2017….

Mein AWOL hat neue „Schuhe“ bekommen, die Compass 700C x 44 Snowqualmie, die doch deutlich angenehmer fahren, als die vorher montierten „Winterreifen“ (einige Beiträge zurück). Die Reifen von Jan Heine/Compass Cycle vertreten eine etwas andere Philosophie, als die bekannteren Reifenhersteller: breit, sehr geschmeidig und ein recht reduziertes Profil. Und doch bleibt die in meinen wichtigste Eigenschaft des AWOL erhalten: Fahrtauglichkeit auf fast allen Wegen (auch die in Brandenburg beliebten Sandwege sind fahrbar) und dabei nicht langsamer. Außerdem hat das AWOL noch einige Kilometer dazu bekommen, es rollt störungsfrei durch das Berliner Umland.

In Deutschland sind die Compass-Reifen über Dailybreadcycles zu bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s